d14.jpgd08.jpgd18.jpgd21.jpgd10.jpgd01.jpgd04.jpgd19.jpgd06.jpgd13.jpgd11.jpgd07.jpgd02.jpg

Freitag, 01. November 2013

Jetzt haben wir mal eine Vorstellung davon, wie es hier in der Hochsaison aussehen muss, wenn Almanat voll ist wie jetzt, wo zumindest alle Miethäuschen bewohnt sind. Eine Unruhe überall, und die Häuschen stehen ja sowieso viel zu nah beisammen. Wie auch die einzelnen Stellplätze. Alles so zusammengepfercht, um möglichst viele Leute unterzubringen. Auf französischen Camps ist immer viel mehr Platz und Privatsphäre. Was uns heute stört ist, dass ganz viele der Neuankömmlinge bekleidet herumlaufen, obwohl die Temperaturen sehr gut sind. Sie kommen einfach hierher auf ein FKK-Camp und scheren sich überhaupt nicht um die Gepflogenheiten eines FKK-Camps. Im umgekehrten Fall würde man die Polizei rufen, wenn unsereins einfach irgendwo nackt herumliefe. Unsereins muss immer Umstände auf sich nehmen; FKK-Camps sind meist schlecht gelegen und FKK-Strände sind ganz oft das letzte, gerade gut genug für die Nacktbader. Na, am Sonntag ist der Spuk hoffentlich wieder vorbei, wenn das verlängerte Wochenende zu Ende ist. Heute haben wir nicht mal ein Foto gemacht. Eigentlich wollten wir einen Ausflug machen, aber weil heute am Feiertag vielleicht vieles geschlossen ist, sind wir lieber am Pool geblieben.  

back       |      next