d10.jpgd14.jpgd19.jpgd18.jpgd11.jpgd08.jpgd07.jpgd21.jpgd13.jpgd02.jpgd04.jpgd01.jpgd06.jpg

Donnerstag, 16. März 2017



mit dem Bus geht es in die Stadt

Heute können wir den La Strada vom Lackierer holen. Wie schon am Montag nehmen wir den Bus in die Stadt, und das geht wieder richtig gut. Annette fährt nicht gern mit dem Audi; der geht immer ab wie 'ne Rakete. Es sind dann auch nur ein paar Schritte zum Lackierer auf der Zeppelinstraße. Jetzt sieht die vordere rechte Ecke wieder richtig gut aus, und der ganze Spaß kostet uns 327 EUR statt der angekündigten 350 EUR. Herberts Sandalen sind auch fertig; die holen wir jetzt auch ab. Er kann mit ihnen zwar keine Modenschau gewinnen, aber Hauptsache er kann gut darin gehen. Der eine Zentimeter macht immer einen Riesenunterschied. Dann noch zur Deutschen Bank und wieder heimwärts. Heute ist das Wetter so grandios, dass Annette sich ans Putzen vom La Strada macht. Nach zwei Stunden ist zumindest der Wohnraum fertig, dann noch das Fahrerhaus und die Garage. Wir haben jetzt noch einen Termin am nächsten Montag. Die Absperrung für den Objektzähler ist defekt und ist anscheinend in unserer Wohnung. Gut, dass wir nicht schon auf Achse sind und die Nachbarin bemühen müssen. Am 29. März geht es dann endgültig los in die Sommerferien. Am 30, haben wir den Termin für die Inspektion bei FIAT in Landau und dann geht es ab in den Süden. Wir scharren schon mit den Hufen.

back       |      next