d21.jpgd07.jpgd02.jpgd13.jpgd19.jpgd18.jpgd01.jpgd11.jpgd06.jpgd08.jpgd14.jpgd04.jpgd10.jpg

Freitag, 01. Mai 2020



viele dieser Häuschen kann man mieten für einen Wanderurlaub

Gestern Abend hatten wir uns immer wieder gewundert, wieviel Kastenwagen, alte und neue, hier herumgefahren sind. Die Asphaltstraße hört hinter Pedralva auf und führt als Schotterpiste weiter nach Budens. Ob die sich alle in Budens beim Intermarché hinstellen, auf diese Freifläche, die der Supermartk extra für Wohnmobile bereithält? Da standen wir auch kurz, als wir nach einer freien Waschmaschine geschaut hatten. Ansonsten fragen wir uns immer wieder, wo die sich anderen Wohnmobilisten die ganzen Wochen aufgehalten haben, wenn doch so viele Plätze verbarrikadiert sind? Aber wie dem auch sei, heute früh müssen wir erstmal mit der Kälte - 12°C an Bord - zurechtkommen. Und dabei haben wir doch jetzt die Sommerbettwäsche aufgezogen. Der Himmel ist noch ganz zugezogen, als wir Pedralva verlassen. Es nieselt gar. In Serpentinen kehren wir zurück zur Küstenstraße und fahren mittig auf der leeren Straße, dass wir nicht über jede Baumwurzel rumpeln. Dieser Straßenabschnitt ist wohl der schlimmste im ganzen Land. Wir beschließen, wieder zurückzukehren nach Martinhal, auch wenn der Himmel heute wohl etwas grau bleiben wird. Der Himmel ist wohl auch schuld daran, dass wir heute zum erstenmal etwas durchhängen und mental nicht so gut durchhalten wie in all den Wochen soweit. Aber als wir nach dem Mittag - es gibt wieder Muscheln mit Nudeln und dazu einen Rotwein - draußen sitzen, sind wir schon wieder recht gut beisammen. Heute kommen zwar wenig Leute hier an, aber es sind einige Leute in Badesachen am Strand. Am frühen Abend kehren wir wieder zurück zum Intermarché in Sagres.



so, die Serpentinen haben wir wieder hinter uns gebracht



all dies hat das traditionelle Dorf - Aldeia tradicional - zu bieten



die Küstenstraße ist auf dieser Strecke berüchtigt für seine vielen Schadstellen in Form von durchbrechenden Wurzeln


 


 



wer Corona hat, wende sich bitte an diese beiden Herrschaften



wir kehren zurück nach Martinhal bzw. Praia do Martinhal


 



so richtig reißt der Himmel heute nicht auf

back       |      next