d04.jpgd19.jpgd06.jpgd07.jpgd01.jpgd02.jpgd18.jpgd10.jpgd14.jpgd13.jpgd21.jpgd08.jpgd11.jpg

Donnerstag, 28. Mai 2015



so stehen wir am Messegelände von Pirmasens - da rechts gibt es den Extratrakt für Wohnmobile, mit Sani-Station

Wir haben uns überlegt, noch so lange hier in Pirmasens zu bleiben, bis wir die Wohnung geweißelt haben. Im Schlafzimmer der Wohnung ist eine Wand in violett, die wir so nicht lassen wollen, und in dem Zuge wollen wir gleich alles weißeln, die ganze Wohnung. Wir melden uns beim Noch-Besitzer der Wohnung, ob wir die Schlüssel noch einmal bekommen können? Ja, morgen um 14 Uhr. Eigentlich hatten wir vor, jetzt gleich mal in den großen Einkaufspark auf der Zweibrücker Straße zu fahren, die Farbe und alles kaufen, aber das können wir ja dann morgen auch noch. Am Nachmittag gehen wir nur mal in die Stadt; wir brauchen auch noch ein Geschenk für unsere Enkelin. Im Spielwarengeschäft in der Fußgängerzone hat man komische Geschenkvorschläge für eine fast Zweijährige, zum Beispiel Rollschuhe oder eine Schaukel. Wir nehmen dann etwas ganz anderes. Wir kehren auch wieder ein ins Eiscafé Venezia; drinnen ist es doch so heimelig und plüschig. Der Brunnen am Schlossplatz gefällt uns immer wieder. Annette findet dann auch noch eine Bluse bei Bonita, die sie kauft. Ihr großer Busen passt in Größe 40, Donnerwetter. Dann sind wir wieder daheim. Morgen wollen wir zumindest alles abkleben und vorbereiten fürs Weißeln. Vielleicht fangen wir auch gleich noch damit an. Kommt auf die Uhrzeit an. Das Wetter war heute wunderbar.



wir sitzen wieder im Eiscafé Venezia



bei Bonita kauft Annette eine schöne Bluse

back       |      next