d21.jpgd06.jpgd10.jpgd19.jpgd18.jpgd13.jpgd04.jpgd08.jpgd02.jpgd01.jpgd14.jpgd11.jpgd07.jpg

Donnerstag, 08. Mai 2014



die Stunde Wassergymnastik für die Nackerten ist im Gange

Heute sind wir zu so früher Stunde am Pool, dass noch die Stunde Aquagym im Gange ist. Diesmal sind die Leute im Wasser und der Vorturner an Land. Es ist lustig, ihnen zuzuschauen und vor allem die Kommentare und Anweisungen des Vorturners zu hören. Er zählt bei den Übungen immer bis zwölf - douze. Ansonsten ist andauernd superb, parfait, exactement, encore usw. zu hören. total ulkig. Aber was uns heuer auffällt ist, dass die Franzosen andauernd okay anstatt d'accord sagen. Das haben wir bestimmt schon in fünf verschiedenen Situationen gehört in den knapp vier Wochen, die wir bisher im Lande sind. (Der Vorturner sagt andauernd okay.) Bestimmt gibt es derzeit einen Werbeclip im Fernsehen oder Radio, der so auf die Leute abfärbt. Wir gehen über die Mittagszeit auch wieder ins Wasser, haben den Pool aber nicht für uns allein. Überhaupt scheint diese Woche eine Ferienwoche zu sein, denn es sind viele Kinder da. Na, heute ist eh Feiertag. Am Nachmittag liest Annette in der Biographie von Liz Taylor weiter. Das Buch ist teils richtig abstoßend, so selbstsüchtig und egozentrisch und rücksichtslos und sexbesessen diese Frau war. Annette greift immer mit den Worten "So, jetzt werd' ich mal lesen, wie es mit der blöden Kuh weitergeht" zum Buch. (Sie ist jetzt im Jahre 1964, Liz ist 32 und bei Ehemann Nummer 5, Richard Burton.) Es sind auch diverse Fotos im Buch und Annette lässt den Herbert immer schätzen, wie alt Liz auf den Fotos wohl ist. Sie sieht nämlich immer viel älter aus als sie ist. Zum Beispiel, wenn sie 27 ist, schätzt Herbert sie auf 35 bis 40, und sie sieht auch wirklich so aus. Heute sind weniger Mücken unterwegs, was uns eine Wohltat ist.

back       |      next