d06.jpgd07.jpgd10.jpgd11.jpgd13.jpgd01.jpgd04.jpgd02.jpgd08.jpgd14.jpgd18.jpgd21.jpgd19.jpg

Mittwoch, 09. März 2016

Gleich um 9 Uhr ruft Annette die Maklerin in Rostock an und will dem jungen Mieter zusagen, als sie erfährt, dass es mittlerweile noch zwei weitere Interessenten gibt. Ob Annette diese beiden noch abwarten und sich erst dann entscheiden will? Ja gern. Die Unterlagen seien aber noch nicht vollständig; die könnten heute im Laufe des Tages eintrudeln. Gegen Mittag stellen wir zufällig fest, das wir gar keinen Telefonempfang haben. Wir wollen eine Überweisung tätigen, die 10 Euros vom Grundbuchauszug, und die mobile TAN kommt und kommt nicht per SMS. Auf dem Display steht Notfall statt vodafone.de. Zweieinhalb Stunden später ist unser Telefon bei bouygues.fr eingeloggt, noch später dann bei SFR.fr. Im Internet und auch im Videotext lesen wir, dass es heute deutschlandweit zu Ausfällen bei Vodafone gekommen ist. Na ja, zumindest geht das Internet, denn da sind wir ja bei Alditalk. Am späten Nachmittag kommt eine Nachricht von der Maklerin mit den zwei Mietanträgen. Diese beiden Interessenten sind älter als der erste, Jahrgang 1961 und 1986. Auch diese beiden kommen von auswärts. Der älteste wird das Rennen wohl machen, aber vollständig sind die Unterlagen noch nicht. Alle wollen per 1. April einziehen, also nahtlos.

back       |      next