d13.jpgd10.jpgd21.jpgd08.jpgd18.jpgd07.jpgd01.jpgd06.jpgd11.jpgd14.jpgd04.jpgd02.jpgd19.jpg

Samstag, 26. März 2016



beim Kaufland auf dem Oberdeck

Das Wetter ist heute auch nicht besser, außer dass es nicht regnet. Wir wollen trotzdem mal wieder in die Stadt, und sei es nur um der Bewegung willen. Den Brief mit dem Mietvertrag müssen wir ja auch noch abschicken. Es ist richtig kalt draußen. Und dabei hatten wir in der letzten Woche schon mal unsere Frühlingsjacken an. Heute stecken wir wieder in den Winterjacken. Es ist auch wieder Markt, und überhaupt ist Pirmasens samstags viel belebter als wochentags. Beim Kaufland kaufen wir dann schon wieder ein, Forelle und Frühlingszwiebeln und Porree und sowas. Als wir wieder daheim sind, bestellt Herbert im Internet einen Ersatzakku für die neue Kamera, einen für den Laptop und das Handbuch zur neuen Kamera, das jetzt auf dem Markt ist. Im nachhinein findet Annette die neue Kamera, die Canon G5X gar nicht so gut; sie ist so unhandlich. Das Display muss man immer erst aufklappen nach links. Dann hat man den Eindruck, man würde die Kamera rechts vorbei vom Motiv halten. Wenn man selbst fotografiert wird, hat man diesen Eindruck erst recht. Will man das Foto ohne Display machen und schaut durch den Sucher, dauert es immer erst eine kleine Sekunde, bis sich der Sucher einschaltet; es ist nicht mehr so, dass man einfach durch mehrere Spiegel oder Linsen schaut, sondern schaltet sich der Sucher ein, wenn man mit dem Auge davor ist. Und die Farben sind dann so kitschig und nicht natürlich. Nein, ihre Kamera ist das nicht, sie fand die Canon Powershot G16 besser, die, die uns verlorenging. Abends kommt mal wieder ein richtiger Sturm hier auf. Wir machen es uns auf dem Sofa gemütlich. Es sind Ostertage, die wenig an den Frühling erinnern.



wir haben schon wieder so viel eingekauft

back       |      next