d21.jpgd07.jpgd04.jpgd02.jpgd19.jpgd18.jpgd13.jpgd10.jpgd06.jpgd08.jpgd14.jpgd01.jpgd11.jpg

Montag, 05. Juni 2017



ein Blick auf einen der Tafelberge der Umgebung

Heute haben wir Starkwind; da können wir die Markise nicht aufmachen, sondern müssen im Fahrzeugschatten sitzen. Heute kommen auch gar nicht so viele Einheimische hierher, obwohl ja eventuell Feiertag ist. Ins Wasser gehen wir auch nicht, weil wir die Erfrischung nicht brauchen. Der Wind hört und hört nicht auf. Herbert beendet das Buch "Gestohlene Jahre" und macht sich jetzt über "Goldmund" her, von einer deutschen Auswanderin, die seit über 20 Jahren auf Kreta lebt. So gut findet Herbert das Buch dann aber nicht. Am frühen Abend lässt uns der Wind endlich in Ruh', aber auch heute Abend können wir eine Jacke vertragen, solange wir draußen sitzen. Ja, jetzt ist die ganze Herrlichkeit - Pfingsten - schon wieder vorbei, wobei es für uns gar keine große Bedeutung hat, ob Feiertage sind oder nicht. Für uns ist jeder Tag ein Feiertag.

back       |      next