d19.jpgd14.jpgd11.jpgd10.jpgd02.jpgd21.jpgd04.jpgd08.jpgd01.jpgd13.jpgd18.jpgd06.jpgd07.jpg

Donnerstag, 30. Juni 2016



so stehen wir auf unserem Platz oberhalb des FKK-Strands von Paleóchora

Es wird ein schöner Schwimm- und Badetag. Anfangs ist das Wasser noch etwas kabbelig, aber dann wird es wieder richtig gut. Heute denken wir auch endlich mal an die zwei Schaumgummiauflagen, die wir extra mitgenommen hatten von daheim. Den ganzen Tag auf den harten Strandliegen zu liegen geht nämlich ganz schön aufs Steißbein. Wie oft wir heute ins Wasser gehen, das zählen wir gar nicht mehr. Wir haben auch wieder die gleichen Nachbarn wie gestern. Ein paar aus Tschechien. Die Luft ist heute richtig heiß, und wir können schon am dem Vormittag nicht mehr barfuß durch die Sand laufen, ohne uns die Füße gehörig zu verbrennen. Das Wasser bei der Stranddusche ist auch verdammt heiß; mit einem Sonnenbrand auf der Haut würde das richtig wehtun. Was können wir noch sagen? Am Abend gehen wir wieder essen, aber heute Abend - zum erstenmal - schmeckt uns das Essen nicht. Anschließend gehen wir noch zu INKA und bekommen die Süßkirschen für 3,17 EUR statt 4,53 EUR. Dann noch ein Fläschchen Niveacreme 200ml für 2,44 EUR statt 4,88 EUR. Die Bonuskarte lohnt sich ja richtig. Daheim essen wir dann schon mal ein paar Kirschen. Es ist ein lauer Abend, aber spät nachts kommt wieder ein Wind auf, der alles abkühlt.



heute nehmen wir endlich mal die Schaumgummiauflagen mit an den Strand



die übergroßen Klammern sind der neueste Schrei aus China



gleich wird Hundi vom Fahrtwind erfrischt


 



außer dem guten Wetter haben die streunenden Tiere kein leichtes Leben im Süden



die Fähre bringt die Tagesausflügler zurück, die durch die Samariá-Schlucht gewandert sind



spät kommen wir aus der Stadt zurück

back       |      next