d19.jpgd08.jpgd06.jpgd14.jpgd11.jpgd13.jpgd18.jpgd21.jpgd01.jpgd10.jpgd02.jpgd04.jpgd07.jpg

Montag, 29. Juni 2015



nachdem alles erledigt ist, sitzen wir in der Eisboutique Venezia

Wie erwartet knicken die Telekom-Aktien ein, und zwar um 1,20 EUR das Stück. Da hätten wir heute früh aber kalte Füße gekriegt, wenn wir sie heute hätten verkaufen müssen. Das wären gleich mal ein paar tausend Euros weniger gewesen. Unsere erste Amtshandlung heute früh ist es, die Überweisung für die Bezahlung der Wohnung durchzuführen. Aber dann heißt es "IBAN ist ungültig". Na toll. Herbert ruft beim Notar an, damit die das klären mit der Empfängerbank. Kurz darauf heißt es, die IBAN sei gültig. Wir versuchen es erneut. Wieder heißt es "IBAN ist ungültig", aber als wir dann auf irgendeinen Knopf drücken, vielleicht Zurück oder so, wird die IBAN plötzlich doch vom System gefressen. So, dann haben wir das jetzt erledigt. Gegen 11 Uhr gehen wir in die Stadt. Im Rathaus wollen wir  unsere neue Meldeadresse angeben. Es heißt, dass wir dafür ins Bürgerzentrum gehen müssten. Das klappt alles sehr gut. Dann zum Arzt, wo Herbert sich für Mitte August einen Termin geben lässt. Dann zur Krankenkasse, wo wir unsere neue Adresse angeben. Man wird uns neue Karten zuschicken. Haben wir das alles auch erledigt. Jetzt tun wir noch ein paar Schritte durch die Fußgängerzone und setzen uns auch ins Eiscafé Venezia. Ganz schön heiß heute. Als wir wieder daheim sind, räumt Annette dieses und jenes Fach aus. Dinge, die wir morgen schon mal in den Keller der Wohnung stellen wollen, mit denen wir nicht länger spazieren fahren müssen. (Vor allem Bücher und CDs.) Dabei fällt ihr ein Umschlag in die Hände, worin sich ein altes Foto von uns befindet. Das muss so in 2001 oder 2002 gewesen sein,. auf Valalta in Kroatien. Gell, man kann uns gerade noch so wiedererkennen.



hach ja, so lässt es sich aushalten



dieses alte Foto von 2001 oder 2002 finden wir bei uns im Schrank

back       |      next