d02.jpgd08.jpgd19.jpgd13.jpgd06.jpgd18.jpgd10.jpgd21.jpgd01.jpgd07.jpgd04.jpgd11.jpgd14.jpg

Freitag, 26. Juni 2015



über den Rhein geht es . . .

Hier am Rhein sind ganz schön viele Mücken; drei können wir an Bord finden und erschlagen, aber draußen sind natürlich noch viel mehr. Hier wollen wir also nicht bleiben. Wir fahren dann gegen Mittag los nach Pirmasens. Dort haben wir uns mit dem Noch-Besitzer der Wohnung für morgen verabredet. Wir wollen schon mal dies und jenes aus dem Wohnmobil ausräumen und in den Keller stellen. Die Wartezeit, bis die Möbel Mitte oder Ende Juli kommen und unsere eingelagerten Sachen am 3. August, wollen wir wahrscheinlich an der Mosel verbringen. Jetzt geht es erstmal in Richtung Landau in der Pfalz und dann über die B10 nach Pirmasens. Dort angekommen, schauen wir uns noch ein paar Gebrauchtautos bei BMW an und fahren den Phoenix in die Waschanlage bei Aral. In den letzten Tagen hatte unser Phoenix so viel Vogelschiet abbekommen, das glaubt man ja nicht. Dann stellen wir uns wieder am Messegelände von Pirmasens auf den Wohnmobilstellplatz, leeren und füllen unsere Tanks und dann ist der Nachmittag auch schon rum. Abends ist es dann eine ziemliche Zitterpartie beim Frauenfußball, bis unsere Frauen gegen Frankreich beim Elfmeterschießen endlich gewinnen mit 6:5. Man steht hier am Messegelände sehr ruhig. Mücken sind auch keine da.



. . . und da unten ist auch der Stellplatz für uns Wohnmobilisten



auf der B10 geht es durch mehrere Tunnel



heute sind einige Oldtimer im Pfälzer Wald unterwegs



unsere Tagesroute ca. 76km

back       |      next