d06.jpgd08.jpgd19.jpgd13.jpgd21.jpgd07.jpgd01.jpgd14.jpgd10.jpgd02.jpgd04.jpgd11.jpgd18.jpg

Sonntag, 07. Juni 2015



heute findet mal wieder das Bayerische Oldtimer Festival statt

Die Zähne tun nicht mehr weh, aber die Fußballen schon noch. Die Stellen sind ganz rot bzw. leuchtend rosa und brennen bei der leisesten Berührung, als wäre Säure darin. Das klingt aber über den Tag hin ab. Am frühen Nachmittag gehen wir mal nach Bad Aibling. An diesem Wochenende findet doch wieder das Bayerische Oldtimer Festival statt, und nach zahlreichen Veranstaltungen seit Freitag startet heute um 14 Uhr der Oldtimer Autokorso, der sich durch die Innenstadt von Bad Aibling bewegen wird. Alte Autos mögen wir ja doch immer gern sehen, und so gehen wir mal los. Wir sind etwas spät dran, bekommen aber doch noch dieses und jenes alte Auto zu Gesicht. Die Teilnehmer haben ein grandioses Wetter heute. Es ist sonnig und heiß, aber es geht ein schöner Wind, der die Temperaturen erträglich macht.



alle möglichen alten Schätzchen kurven heute durch Bad Aibling


 



immer schön im Schatten bleiben

Außerdem ist heute auch verkaufsoffener Sonntag in der Stadt. Auf dem Marktplatz verschnaufen wir eine Weile, während immer noch einige Oldtimer durch die Gegend kurven. Die quäkenden Hupen hören sich lustig an. Wir kommen dann in die Rosenheimer Straße, wo wir schon von weitem tolle Musik hören. "You Can Go Your Own Way" von Fleetwood Mac. Was für eine Stimme, und was für ein Sound. Die Band besteht dann aus mehreren Leuten, sage und schreibe neun, und alles ältere Kaliber. Aber die sind die besten. Mei, was die hier für Spaß am Musikmachen haben. Die Leute gehen auch voll mit und tanzen, vor allem die Frauen. Das nächste Stück ist "Far, Far Away" von Slade. Wieder so ein voller und toller Sound. Wir stehen im Schatten, können es also gut aushalten hier und denken gar nicht ans Weitergehen. Dann kommt "With A Little Help From My Friends" von Joe Cocker. Echt geil, die Musiker. Dann wollen sie aufhören, sagen, dass man auch mal auf deren Website schauen soll (www.lsc-band.de). Aber die Leute wollen eine Zugabe. Und so kommen sie wieder auf die kleine Bühne und spielen "Honky Tonk Woman" von den Stones. Der Gitarrist, der ganz rechts und völlig unspektakulär dasitzt, zählt bestimmt schon 65 Lenzen, aber wie der Gitarre spielt. Als letztes spielen sie noch "The Joker" von Steve Miller, aber dann müssen sie wirklich Schluss machen, sonst bringt sie die Hitze noch um. Die Leute jubeln (und Annette muss sich die Musiktitel merken, damit sie die jetzt hier erwähnen kann). Wir tun dann noch ein paar Schritte und haben immer noch die Musik im Ohr. An zwei anderen Stellen im Ort wird auch Musik gespielt, aber wir gehen dann wieder heim. Abends, es ist halb zehn wie gestern, hören wir in der Ferne die Gewitter grummeln. Dann ziehen sie heran, es blitzt am Himmel und der Regen lässt nicht mehr lange auf sich warten. Wir schauen noch die erste Halbzeit vom FIFA Frauenfußball Deutschland : Elfenbeinküste. 5:0 für uns - und gute Nacht.



auch über den Marktplatz fährt noch manches schöne Auto



auf der Rosenheimer Straße spielt eine Band tolle Musik



wir hören ihnen so lange zu, bis sie endgültig aufhören



die Musik, die der Lampferding Social Club spielt, ist sauguad

back       |      next