d21.jpgd13.jpgd08.jpgd19.jpgd01.jpgd14.jpgd06.jpgd10.jpgd02.jpgd07.jpgd18.jpgd04.jpgd11.jpg

Dienstag, 16. Juni 2015



hier, in der Bücherei von Bad Aibling, können wir unsere Antwort auf das Gerichtsschreiben ausdrucken lassen

Im Regen wachen wir auf. Annette sitzt dann wieder sehr früh am Schreiben und macht sich anschließend an das Antwortschreiben an das Amtsgericht wegen dieser leidigen Überzahlung. Später will Herbert noch diesen und jenen Zusatz eingefügt haben. Wir schildern dem Gericht, dass alle Abrechnungen damals über unseren Anwalt gingen und dass wir keine Übersicht haben, was alles er dem Beklagten in Rechnung gestellt hatte. Wir halten das Schreiben kurz und wollen es eigentlich bei Herberts Tochter ausdrucken lassen, wenn wir wegen der Rattanmöbel eh unterwegs sind. Aber weil wir uns auch heute wieder nicht imstande sehen, mit dem Phoenix unterwegs zu sein, läuft Annette nach dem Frühstück zum Rathaus von Bad Aibling, wo sich im Obergeschoss die Bücherei befindet. Dort will sie das Schreiben ausdrucken lassen. Dann wieder heim, den Herbert unterschreiben lassen und dann zur Post, das Schreiben als Einschreiben mit Rückschein abschicken. Zum Glück regnet es in all dieser Zeit nicht.



abends nimmt Annette wieder ein Dampfbad

Etwas positives hat der heutige Tag dann aber doch noch: Heute kommt die Dividende der Deutschen Telekom. Das ist jedes Jahr eine schöne Summe für uns, die alle Reparaturarbeiten abdeckt. Ansonsten quälen wir uns so dahin, schlafen viel und essen abends die Stücken Lachs, die schon lange bei uns im Eisfach lagen. Das Wetter ist so la la, es regnet den ganzen Tag nicht mehr. Spät abends ab 22:45 Uhr schauen wir uns noch die Dokumentation über Rainer Werner Fassbinder an, den begnadeten Filmemacher, der heuer ja 70 geworden wäre. 44 Filme hat er gemacht, als er mit 37 Jahren in 1982 starb. Seine Filme sind immer so von seelischer Kälte und Demütigung geprägt. Den allerersten seiner Filme hat Annette wenige Jahre nach seinem Tod gesehen (entweder Katzelmacher oder Händler der vier Jahreszeiten, das weiß sie heute nicht mehr), und anschließend fast alle anderen. Es ist nach Mitternacht, als es zu Bett geht.



aua, so heiß

back       |      next