d13.jpgd10.jpgd07.jpgd11.jpgd06.jpgd19.jpgd18.jpgd04.jpgd01.jpgd21.jpgd08.jpgd02.jpgd14.jpg

Samstag, 07. Juni 2014



so haben die Leute in ihren Zelten übernachtet

Heute ist es so heiß, dass wir nicht den mindesten Elan haben, irgendetwas zu tun. Wir verbringen den ganzen Tag unter unserem Sonnenschirm und haben nicht mal Lust zu lesen. Annette merkt wieder mal, dass sie überhaupt nicht für südliche Gefilde gemacht ist. Sobald die Temperaturen über 25°C sind, kann man mit ihr nichts mehr anfangen. Und heute sind es ja weit mehr als 30°C. Nachmittags kommen viele Leute zum Picknick an den See. Die Zeltleute sind auch immer noch da und bleiben wohl übers ganze Wochenende. Unser Vorhaben, um den See zu laufen, lassen wir schön bleiben. Am Abend gehen wir zur Pizzeria La Tosca und holen uns eine Pizza mit Meeresfrüchten und eine Vier-Jahreszeiten. Wir fangen spät mit dem Essen an und köpfen dazu die Flasche Roséwein, die wir auf La Grande Cosse als Abschiedsgeschenk bekommen hatten. Wir selbst würden Roséwein nie kaufen und finden ihn immer etwas kitschig. Aber dieser hier, vom Château La Pagèze (Mittelmeerregion)  ist ganz gut. Abends machen die Jugendlichen ziemlichen Krach auf dem Rollerskateplatz gleich neben dem Stellplatz.



in der Pizzeria La Tosca nehmen wir zwei Pizzen mit



die Pizzeria ist gleich hier am See



Bon Appétit

back       |      next