d04.jpgd01.jpgd14.jpgd02.jpgd13.jpgd08.jpgd18.jpgd07.jpgd11.jpgd06.jpgd10.jpgd21.jpgd19.jpg

Mittwoch, 29. Juli 2015



beim Bäcker kaufen wir uns Erdbeertorte

Der Tag beginnt mit stundenlangem Landregen. Na ja, die Bauern werden froh sein um jeden Regentropfen. Für uns ist es der letzte Tag ohne Auto. Die Wohnung ist geputzt, wir haben weder eine Putzmittelallergie noch eine -vergiftung erlitten und können heute einfach mal nur auf dem Sofa sitzen und lesen und nichts tun. Am Nachmittag kommt die Sonne, aber der Wind ist ziemlich kalt, zu kalt zum Draußensitzen. Wir gehen nur mal zur Bäckerei und kaufen Erdbeertorte für den Nachmittag. Dann stellen wir den Tisch vor die Fensterfront, genießen die Sonne, lassen aber den Wind draußen. Heute Abend merken wir, dass es nun immer früher dunkel wird. Letzte Woche war es um halb zehn fast noch taghell, jetzt müsste man schon das Licht einschalten. Und der Mond ist nun fast voll, während er am letzten Montag, dem Tag unseres Einzugs, noch eine ganz schmal Sichel war.



der Weg ist kurz und wir sind schon wieder daheim



wir sitzen drinnen bei offenen Fenstern; der Wind ist zu kalt

back       |      next