d19.jpgd06.jpgd21.jpgd07.jpgd04.jpgd01.jpgd02.jpgd11.jpgd08.jpgd10.jpgd13.jpgd18.jpgd14.jpg

Freitag, 04. Juli 2014



die Abhörkugeln der NSA haben es ja mittlerweile oft genug in die Tagesschau geschafft

Es lässt dem Herbert keine Ruhe, dass wir gestern nicht durch den TÜV gekommen sind. Er findet, dass es irgendeine Laune des Prüfers war, die uns nicht durch den Test hat kommen lassen. Jetzt hat das Fahrzeug die besten Bremswerte und kommt nicht durch? Herbert will am liebsten zur Konkurrenz, zum TÜV Süd fahren und schauen, ob sie unseren Phoenix da auch nicht durchkommen lassen. Was wir gestern auch merkwürdig fanden war, dass niemand bei der DEKRA war. Kein einziger Kunde, und das in einer Großstadt wie Rosenheim. Vielleicht hat sich schon herumgesprochen, dass der Prüfer da so ein Pedant ist. Und so fackeln wir jetzt nicht lange, sondern fahren zum TÜV hier in Bad Aibling im Gewerbegebiet etwas außerhalb.



wir sind beim TÜV in Bad Aibling

Beim TÜV arbeiten sie nur nach Terminvereinbarung, aber für 10 Uhr bekommen wir einen Termin. Dann macht sich der Prüfer zu schaffen bis 11:05 Uhr. Er ist ebenso gründlich wie gestern, aber am Ende pappt er uns die Plakette 2015 auf. Er sagt uns, dass die Bremsen arg korrodiert seien und dass wir öfters mal mit angezogener Handbremse fahren sollten, dann würde sich der Rost abschleifen. Aber wir sollten unbedingt die Staubmanschetten austauschen, die wären beschädigt. Damit entlässt er uns. (Nochmal 132,90 EUR) Jetzt haben wir unser Papperl (die Plakette). Als wir wieder am Stellplatz von Bad Aibling sind, überlegt es sich der Herbert, die Bremsscheiben, die er ja bei MAN eh schon bestellt hat, dennoch austauschen zu lassen. Denn dann ist alles wieder gut, und wenn wir das Fahrzeug irgendwann in nächster Zeit verkaufen sollten und sich jemand den letzten TÜV-Bericht anschauen wollte, ist alles repariert worden. Und wir wüssten sonst ja auch gar nicht wohin mit dem vielen Geld. Den Rest des Tages verbringen wir am Platz. Annette wäscht mal wieder ein paar Stück Wäsche von Hand; fast scheint es, als würde dies ihre neue Lieblingsbeschäftigung, aber das hat mit dieser Affenhitze zu tun, die heuer herrscht. Da ist die Kleidung viel schneller durchgeschwitzt. Abends schauen wir uns das Fußballspiel Frankreich : Deutschland an. Yippee, wir kommen weiter.



dieser schöne alte Chevrolet ist heute auch dran beim TÜV



was für ein feines Auto



die Wäsche hängt - und wir sitzen

back       |      next