d06.jpgd14.jpgd01.jpgd10.jpgd08.jpgd13.jpgd19.jpgd11.jpgd07.jpgd21.jpgd04.jpgd18.jpgd02.jpg

Samstag, 19. Juli 2014



Haben wir alles eingepackt?

Wieder sind 35°C angekündigt, und heute wollen wir endlich mal ins Freibad gehen. Vorher schaut sich Annette aber noch den vierzehnten und allerletzten Teil von "Neumanns Geschichten" an. Fünfzehn Wochen lang die Neumanns am Samstagmorgen, uff. So kommt es, dass wir erst um halb elf am Freibad sind (sie machen um zehn auf) und wir keinen Platz mehr unter einem der großen Sonnenschirme finden. Wir legen uns dann in eine schattige Ecke, die aber im Laufe der Stunden immer sonniger wird. Um 10:50 Uhr ist Annette im Wasser und zieht ihre Bahnen. Das Wasser ist ganz weich und ab elf Uhr ist das Becken auch erstaunlich leer, oder vielmehr sitzen die meisten Leute nur am Beckenrand mit den Füßen im Wasser. Heute hat Annette beim Schwimmen mal eine alte Brille auf, damit sie niemanden anrempelt. Aber schön ist das nicht, wenn man andauernd die Uhr sehen kann und jeden einzelnen im Freibad. Kurz bevor die Schwimmstunde um ist, wird es richtig voll und macht es nicht mehr viel Spaß. Wir bleiben dann noch eine Weile, vielleicht bis kurz nach eins, im Freibad und gehen dann wieder heim. In der Bullenhitze muss Annette nochmal zum Netto gehen und Spülmittel kaufen. Sie geht lieber jetzt statt später, wenn die Hitze noch schlimmer wird. Dann sitzen wir unter der Markise und es geht kein Lüftchen. Der Stellplatz wird wieder rappelvoll wie an jedem Samstag. Die Stromsteckdosen sind alle belegt, als ein österreichisches Paar im Wohnmobil anrollt und einen letzten Platz ergattert. Sie können sich bei uns am Strom anhängen, an unsere Kabeltrommel, sagt Herbert dem Mann, der sich freut, dass er seinen Kühlschrank bei der Hitze ans Stromnetz anschließen kann. Abends sind wir froh, als die Hitze endlich nachlässt. Morgen sollen ja schon die ersten Hitzeschauer kommen und ab Montag sollen die Temperaturen deutlich fallen.



auf dem Weg ins Freibad von Bad Aibling



hier haben wir ein schattiges Plätzchen für uns



Fotos können wir nur heimlich machen



gegen 11 Uhr ist das Schwimmbecken mal richtig leer

back       |      next