d01.jpgd14.jpgd18.jpgd19.jpgd04.jpgd10.jpgd02.jpgd21.jpgd07.jpgd11.jpgd06.jpgd08.jpgd13.jpg

Dienstag, 02. Juli 2013



wir sind bei MAN in Rosenheim

Seit einiger Zeit tropft der Phoenix vorn unterm Fahrerhaus. Als wir bei der DEKRA in Trier waren, war der Techniker der Meinung, dass es sich um Kühlflüssigkeit handeln müsste, jedenfalls nicht um Öl. Vielleicht von der Klimaanlage her. Na, jedenfalls wollen wir mal in die Werkstatt zu MAN, damit nachgeschaut werden kann. Man schaut sich die Sache an, kommt dann aber zu dem Schluss, dass an der Klimaanlage nichts fehlt und dass es sich um Diesel handelt, der tropft. Und so baut man alles peu á peu aus, um an die Benzinpumpe zu kommen, die defekt ist. Der Tag vergeht; Stunde um Stunde geht vorbei. Der Mechaniker ist von 10 Uhr bis 16:30 Uhr am Werkeln, dann schiebt man den Phoenix aus der Werkstatt heraus, damit wir an Bord schlafen können. Morgen wird man weiterarbeiten. Wir verbringen den Abend und die Nacht also auf dem Firmengelände von MAN. Hoffentlich ist man morgen fertig mit allem.



alles muss von innen her ausgebaut werden, da man das Fahrerhaus ja nicht kippen kann

back       |      next