d14.jpgd02.jpgd13.jpgd18.jpgd07.jpgd21.jpgd01.jpgd08.jpgd06.jpgd04.jpgd19.jpgd11.jpgd10.jpg

Montag, 29. Juli 2013



ein letzter Blick auf Schweich

Heiß wird es erst wieder am Donnerstag, so heißt es im Radio. Eigentlich ist es jetzt das richtige Wetter, um weiterzuziehen. Und das machen wir denn auch. Die Yamaha kommt ruckzuck in die Garage und dann fahren wir am frühen Nachmittag los. Nur nach Trier, wo wir uns wieder auf das Messegelände stellen, da, wo vor knapp zwei Monaten unsere kleine Deutschlandtour angefangen hatte. (Heute ist es auch auf den Tag ein halbes Jahr her, dass wir nach Marokko aufgebrochen waren.) Bevor wir nach Frankreich einreisen, will Herbert in der Stadt noch einen langen Tragegurt für die Kamera kaufen. Auch brauchen wir einen Ersatz für unsere abgebrochene Radioantenne. Und vielleicht noch dies und das. Der Platz auf dem Messegelände, direkt neben McDonald's, ist ja nicht besonders gut. Heute gehen wir aber nicht mehr in die Stadt. Stattdessen verbrauchen wir noch unser Internetguthaben; knapp 1GB haben wir noch. So geht der Tag dahin; die Temperaturen halten sich in Grenzen, Regen kommt gottlob  keiner. Morgen werden wir zumindest schon mal in Luxemburg sein.



wir erreichen Trier



unsere Tagesroute ca. 19km

back       |      next