d13.jpgd07.jpgd02.jpgd11.jpgd18.jpgd08.jpgd14.jpgd01.jpgd10.jpgd21.jpgd19.jpgd04.jpgd06.jpg

Montag, 01. Januar 2018



in der Marina von Le Lavandou

Auch der erste Tag des neuen Jahres zeigt sich von seiner besten Seite. Wobei es arg windig ist, der Wind jedoch eher mild. Wir haben hin und her überlegt, ob wir heute weiterziehen sollen, aber weil die Geschäfte heute eh geschlossen sind, wir aber total abgebrannt sind, was unsere Vorräte angeht, wollen wir heute nicht an den geschlossenen Supermärkten vorbeifahren. Also werden wir erst morgen losziehen und uns heute noch einen schönen Tag hier in Le Lavandou machen. In der Nacht gab es dann noch ein zweites kleines Feuerwerk von einem der Hotels, ansonsten blieb es um Mitternacht ruhig. Am frühen Nachmittag gehen wir los in den Ort, bummeln an den Segel- und Motorbooten vorbei. Die Sonne strahlt, der Himmel ist blau, was wollen wir mehr? Wir kehren auch wieder ins Acapulco Café ein, sitzen ganz außen. Jede Menge Leute flanieren an uns vorbei. Als wir wieder bei uns am Platz sind, sehen wir, wie sechs Leute bei uns ins Wohnzimmer schauen, vier durch die Windschutzscheibe und zwei durchs Küchenfenster. Man drückt sich die Nasen platt. Wir warten, bis die Leute weg sind und gehen an Bord. Einer von ihnen kommt zurück und sagt auf französisch, dass es ein schönes Wohnmobil ist. Petit (klein) sagt Annette, daraufhin er: pour deux (für zwei) und zeigt mit den Fingern zwei. Ist derzeit auch wirklich gemütlich bei uns, wenn man so hineinschaut. Wir haben ja noch die beiden Weihnachtsgestecke auf dem Tisch und dem Küchenblock. Jetzt machen wir die Flasche Glühwein leer, die wir noch von Weihnachten haben. Man ist immer überrascht, wieviel Promille so ein Glühwein hat, und bloß eine halbe Tasse. Abends wird es wieder richtig windig, und wir sitzen zum letztenmal in der ersten Reihe und lassen die Leute an uns vorbeiziehen.



da sitzt die Wanze



wir sind wieder im Acapulco Café



Eislaufen auf einer Kunststoffbahn



in der kleinen Festung befindet sich die Touristinfo

schnell noch ein Baguette



Abendrot - Schönwetter droht

back       |      next