d14.jpgd06.jpgd08.jpgd11.jpgd21.jpgd18.jpgd02.jpgd07.jpgd10.jpgd13.jpgd01.jpgd04.jpgd19.jpg

Freitag, 25. Januar 2013



Armeefahrzeuge kommen auf den Platz gerollt

Regen, Regen, nichts als Regen. Die ganze Nacht schon und auch jetzt am Morgen pladdert er uns unablässig aufs Dach. Da haben wir überhaupt keine Lust weiterzufahren, sondern bleiben erstmal auf dem Rastplatz stehen. Vertreiben uns die Zeit mit Lesen, dem Internet und dem Verdauen der Eindrücke der letzten Tage, die ja doch dicht gefüllt waren mit Erlebnissen. Jetzt im nachhinein sind wir froh, Estremoz und Elvas noch mitgenommen zu haben, auch, dass das wettertechnisch noch möglich war. Auch, dass wir Zafra nicht ausgelassen haben. Am Vormittag kommen hier auf den Rastplatz ganz viele Armeefahrzeuge mit Jeeps auf der Ladefläche. Es sind bestimmt 10 solcher Fahrzeuge, und die sieht man ja auch nicht alle Tage. Um halb vier hört der Regen endlich auf, aber jetzt haben wir keine Lust mehr weiterzufahren und in den Feierabendverkehr am Freitag zu geraten. Und außerdem haben wir jetzt ja wieder alle Zeit der Welt.

back       |      next