d14.jpgd06.jpgd01.jpgd07.jpgd21.jpgd02.jpgd18.jpgd13.jpgd08.jpgd11.jpgd04.jpgd19.jpgd10.jpg

Montag, 17. Oktober 2016



der Stellplatz von Digoin liegt unmittelbar an dieser Loire-Brücke

Wir hatten uns schon gestern darauf eingerichtet, dass, wenn es heute regnen würde, wir nicht weiterfahren werden. Und so kommt es dann auch. Wir stehen im Regen auf, und es sieht ganz danach aus, dass der heute nicht mehr aufhören wird. Wir richten uns auf einen Tag an Bord ein, überlegen, was wir heute essen sollen. Es fehlen uns Brot und Eier, also fahren wir am frühen Nachmittag mal schnell zum E.Leclerc, wo wir alles fehlende kaufen. Wir verbringen den Tag mit Lesen (A.) und dem Internet (H.) Herbert merkt, dass der Apple den Vodafone-Stick gar nicht nimmt. Das macht ja schon wieder richtig Spaß. Das freie Internet läuft heute nämlich nicht. Also muss der alte Laptop wieder ran, den wir eigentlich schonen wollten, hat er doch noch das uralte Programm Frontpage, das wir für unsere Webseite verwenden. Gegen 16 Uhr werfen wir einen Jeton ein, damit wir 6 Stunden lang Strom haben. Um den Apple wieder aufzuladen und um abends fernsehen zu können. Wir schauen uns auch diesen Film "Das Urteil" an und entscheiden natürlich auch für nicht schuldig. Kurz nach 22 Uhr rollen wir unsere Kabeltrommel wieder ein und packen sie weg. Sie muss nicht die ganze Nacht im Regen draußen stehen und womöglich noch wegkommen. Heute Abend ist der Stellplatz hier in Digoin richtig voll.



jetzt um 19 Uhr angeln sogar noch welche

back       |      next