d10.jpgd13.jpgd07.jpgd02.jpgd18.jpgd21.jpgd04.jpgd08.jpgd14.jpgd01.jpgd06.jpgd19.jpgd11.jpg

Montag, 02. September 2019

Am Vormittag fährt Annette zum Lidl, Mineralwasser kaufen. Im letzten Sechserpack befand sich eine leere Flasche, die wir erst am Samstagabend nach halb acht bemerkt hatten. Da wollten wir nicht mehr losfahren. War ja eine mörderische Hitze, 40°C an Bord und nicht viel weniger draußen. Gestern hatten wir uns mit den letzten anderthalb Flaschen begnügt und mit einem Topf mit Pfefferminztee. Als Annette dann jetzt vom Einkauf zurück ist, ist Herberts Fahrrad umgekippt; als er es wieder aufstellt, hat es einen platten Reifen. Mist. Ist da was am Ventil? Nein. Wir bauen alles ab, Schlauch in eine Schüssel Wasser und siehe da, ein kleiner Riss im Schlauch. Es ist schon kurz vor zwölf, da macht der Fahrradladen wohl gleich zu. Wir wollen alles auf 14 Uhr verschieben, einen neuen Schlauch kaufen oder den alten flicken lassen. Dummerweise haben wir kein Flickzeug dabei. Einer der vielen Nachbarn will uns gern helfen. Er kommt mit einem neuen Schlauch, mit Flickzeug und allem. Der Schlauch passt nicht. Also flicken. Alles aufrauhen und vorbereiten, aber dann ist der Kleber total ausgetrocknet. Der Nachbar kommt mit einem selbstklebenden Flicken. Drauf aufs Loch und eine Stunde warten. Wir pumpen den Schlauch auf und alles ist gut. Wieder alles draufmontiert und dann peng, die Luft ist raus. Wieder alles ab und dann sehen wir, dass es den Flicken abgerissen hat. Um 14 Uhr geht Annette zum Fahrradladen, der aber montags geschlossen ist. Er hat auch einen Automaten, an dem man Schläuche kaufen kann, wie ein Zigarettenautomat. 8 EUR in Hartgeld, aber jetzt können wir auch bis morgen warten, bis der Laden wieder öffnet. Der ganze Tag dahin mit dieser Fummelei. Derweil gehen die Nachbarn nach Tangermünde. Sie sagen uns, dass sie irgendwo gelesen hätten, dass Tangermünde die schönste Kleinstadt Deutschlands sei. Also das würden wir sofort glauben. Der Platz ist nun auch immer voll, jetzt im September. Komisch, dass der Platz anfangs so leer war, in den letzten Augusttagen.



wir kommen nicht weiter mit dem platten Schlauch

back       |      next