d19.jpgd08.jpgd21.jpgd13.jpgd18.jpgd07.jpgd06.jpgd11.jpgd04.jpgd01.jpgd14.jpgd02.jpgd10.jpg

Mittwoch, 11. September 2019



die Elbe führt nur wenig Wasser

So, jetzt hat sich die Bank gemeldet und die Namensänderung in ihren Systemen durchgeführt. War ja wirklich verrückt, wie das passieren konnte. Heute steht einem Ausflug zur Elbe nichts im Wege, aber es ist erstaunlich windig im Gegensatz zu unserem Platz. Die Allee der uralten Apfelbäume ist dann allerdings nicht der Rede wert; die Äpfel sind zum größten Teil am Boden und außerdem so winzig klein und verhutzelt, dass wir die paar Stück, die wir noch pflücken, am besten den Pferden geben können, wir wir vorhin gesehen hatten. Auf der Rückfahrt sind sie allerdings so weit vom Zaun entfernt, dass wir unser Vorhaben sein lassen müssen. Annette macht Apfelmus aus den paar Äpfeln; dafür sind sie gut genug. Ansonsten passiert heute nicht viel; unsere Enkelin ist nun auch eingeschult worden. Am Abend erreicht uns ein Foto von ihr mit großer Schultüte.



wir sind auf dem Elberadweg


 



wir wissen nicht, welche Stadt sich da hinten befindet


 

back       |      next