d10.jpgd13.jpgd18.jpgd04.jpgd14.jpgd06.jpgd01.jpgd08.jpgd11.jpgd02.jpgd21.jpgd07.jpgd19.jpg

Donnerstag, 15. November 2018



dieses Bücherregal von IKEA werden wir wohl nehmen

Bloß 8°C am Morgen. Jetzt wird es Zeit, dass wir einziehen können. Wir wollen auch mal probeliegen auf dem Sofa und dem Sessel und eventuell schon am Montag, wenn die Küche steht, einziehen. Nicht bis Mittwoch warten, wenn das Schlafzimmer kommt. Aber heute müssen wir erstmal den Tag herumkriegen und am späten Nachmittag schauen, wie weit man in der Wohnung vorangekommen ist. Wir klappern auch mal wieder die Möbelgeschäfte ab, aber die Billigläden sind dann irgendwie doch nichts für uns. Beim POCO essen wir nur zu Mittag und fahren dann die paar Meter weiter zum IKEA. Dort wollen wir uns auch noch einmal die Waschbeckenkombinationen anschauen, denn der Sanitärheini soll uns dann auch das Waschbecken anschließen. Das macht er, das hatte er schon gesagt. Beim IKEA finden wir auch ein Bücherregal, das unseren Ansprüchen genügt. Es ist aus Kiefernholz und hochglanzlackiert. Eine hübsche Kranzleiste hat es auch. Während wir hier sind, ertönt eine Durchsage, dass von 15 bis 16 Uhr warmer Apfelstrudel mit Vanillesauce und einem Kaffee nur 1,95 EUR kostet. Na ja, so können wir die Zeit noch schön vertrödeln. Es ist 15:21 Uhr, also her mit dem Strudel. Anschließend dann fahren wir zur Wohnung. Tür auf - und die Wohnung ist total überheizt. Jemand macht sich in der Küche am Fußboden zu schaffen. Das Parkett liegt und sieht gut aus. Jetzt noch die Scheuerleisten dran und fertig. Und die Küche wird morgen ja bloß geliefert und erst am Montag aufgebaut. Ein Tag Puffer wäre trotzdem gut gewesen. Wir lassen den Handwerker wieder allein und hoffen, dass bis morgen um 11 Uhr das Wohnzimmer fertig sein wird. Beim Wegfahren kommt "Gewitterregen" von Karat im Autoradio. Was für ein tolles Lied, und überhaupt spielen sie hier im Osten viel Ostrock. Zu Ostzeiten hat sich Annette nie für Ostmusik interessiert, immer Westradio gehört, aber jetzt gefällt ihr das total gut. Einfach mal anhören auf youtube. Als wir wieder daheim am Platz sind, sind es noch 17°C an Bord, ohne Heizung. Ja, es war ein sonniger Tag.



jetzt einen Apfelstrudel mit Vanillesauce



gleich geht die Sonne unter



das Parkett liegt



auf der Heimfahrt über Alt-Sievershagen

back       |      next