d04.jpgd06.jpgd21.jpgd01.jpgd11.jpgd13.jpgd19.jpgd08.jpgd14.jpgd18.jpgd10.jpgd02.jpgd07.jpg

Sonntag, 05. November 2017



was für ein Wetter

Wir gehen spät zu Bett und wir stehen früh auf. Heute früh um 6 Uhr ist es ganz neblig, aber dann kommt der Dauerregen wie er angekündigt war. Bei solchem Wetter sind wir wirklich froh, nicht im Wohnmobil unterwegs zu sein. Ist eh erst gut eine Woche, die wir wieder daheim sind. Wer weiß, wie wir Ende des Monats darüber denken? Gegen Mittag stellt sich der Herbert in die Küche und macht sich an die Soljanka, das richtige Essen für so einen Tag. Hier regnet es nicht nur, hier stürmt es auch. Ansonsten igeln wir uns in der Wohnung ein und schauen auf ZDFinfo 100 Jahre Oktoberrevolution, was den ganzen Nachmittag läuft. Die heutigen Fotos sind etwas mickrig und nur mit der Canon Ixus gemacht; die gute Kamera ist im Auto liegengeblieben und Annette hat keine Lust, sie zu holen. Da sieht man gleich mal den Unterschied von der billigen zur teuren Kamera. Am frühen Abend lassen wir auch wie immer den Rolladen herunter, denn das hält ganz ordentlich die Wärme drinnen.



sieht vielleicht komisch aus, schmeckt aber gut und ist genau das richtige am Regentag



gleich lassen wir noch den Rolladen herunter

back       |      next