d13.jpgd04.jpgd02.jpgd21.jpgd19.jpgd01.jpgd14.jpgd08.jpgd07.jpgd06.jpgd10.jpgd11.jpgd18.jpg

Samstag, 11. November 2017



endlich ist das Buch da

Wer hätte das gedacht, dass der Blick auf die Welt durch eine rosarote Brille so anstrengend sein kann? Annette muss sich erstmal ganz schön quälen und zurechtkommen damit. Die Abstände sind nicht richtig, näher dran geht es besser, aber die ferneren Anblicke sind verzerrt. Freitagabend hat sie sich aber eingewöhnt, und jetzt geht es doch so wie es sein muss. Der ganze Freitag war ja total verregnet; nur gut, dass wir unsere Einkäufe erledigt haben und nicht rausmüssen. Heute sieht es ganz genauso aus am Himmel. Es schüttet aus Eimern. Herberts Brille ist abholbereit, aber bei dem Wetter fahren wir nicht los. Und wer hätte gedacht, dass das bei Amazon bestellte Buch - Season Of The Rainbirds - noch ankommen würde nach zwei Wochen? Lieferung aus Deutschland, hatte es geheißen, aber heute kommt es also an, und zwar aus Schottland. Egal, das Buch ist in sehr gutem Zustand, und Annette freut sich, nun auch noch den Debütroman von Nadeem Aslam lesen zu können, nach "The Wasted Vigil" und "Maps For Lost Lovers". Also in genau umgekehrter Reihenfolge seiner Veröffentlichungen. Es schüttet den ganzen Tag aus Eimern und morgen soll es wohl auch nicht anders werden.

back       |      next