d01.jpgd10.jpgd07.jpgd06.jpgd21.jpgd19.jpgd04.jpgd02.jpgd14.jpgd11.jpgd08.jpgd13.jpgd18.jpg

Sonntag, 03. März 2019



unser Mittagessen

Nach langer Zeit regnet es heute mal wieder. Schon in der Nacht hatten wir den Regen gehört. Herbert schaut sich heute die Kölner Schull- und Veedelszüge im Fernsehen an. Einmal im Jahr geht das schon, und er hört dann auch ganz gern seinen heimatlichen Dialekt. Annette beendet den ersten Band der Hexalogie von Karl Ove Knausgard - Sterben - und beginnt mit dem zweiten - Lieben. Im ersten Moment hatte sie gedacht, warum jemand sechs Bände schreiben muss, aber jetzt freut sie sich, dass nach dem ersten nicht schon Schluss ist. Der Autor ist schreibt schonungslos ehrlich, ist geradezu radikal damit. Der erste Band hört kurz vor der Beerdigung seines Vaters aus, der jahrelang gesoffen und das Haus der Großeltern total verwüstet hatte. Alles vollgeschissen und vollgekotzt und verschimmelt usw. Karl Ove und sein Bruder verbrachten Tage damit, das Haus zu putzen, in denen sie merkten, dass ihre Großmutter mittlerweile auch Probleme hat ohne Alkohol. Der zweite Band setzt zehn Jahre später ein, Karl Ove hat nun drei Kinder und wohnt in Schweden . . . "dem bescheuerten, gottverdammten Idiotenland. Alle jungen Frauen tranken Wasser in der art rauhen Mengen, dass es ihnen aus den Ohren herauskam, weil sie glaubten, es wäre 'nahrhaft' und 'wohltuend', aber die einzige Wirkung des Wassers bestand darin, die Zahl junger Inkontinenter im Land in die Höhe schießen zu lassen. Die Kinder aßen Vollkornnudeln und Vollkornbrot und alle möglichen seltsamen, groben Reissorten, die ihre Mägen nicht vollständig verdauen konnten, aber das spielte keine Rolle, denn es wahr 'nahrhaft' und 'wohltuend', es war 'gesund'. Oh, sie verwechselten Essen mit Geist, sie dachten, sie könnten sich zu besseren Menschen essen, ohne zu begreifen, dass essen eins ist, die Vorstellungen, die das Essen weckt, etwas anderes. Und sprach man das aus, sagte man etwas in dieser Richtung, war man entweder reaktionär oder bloß ein Norweger, will sagen, ein Mensch, der zehn Jahre zurücklag." Die sechs Bände bestehen also nicht nur aus blabla, wie man es heute gewöhnt ist.  

back       |      next