d07.jpgd18.jpgd10.jpgd21.jpgd13.jpgd08.jpgd02.jpgd19.jpgd01.jpgd14.jpgd11.jpgd04.jpgd06.jpg

Montag, 24. Februar 2020



ein Blick in die umgebende Landschaft

Für heute sind wieder elf Stunden Sonne vorhergesagt. Wobei die Nacht wieder empfindlich kalt war bei 8°C. Bloß drei Wohnmobile hatten hier über Nacht gestanden, aber tags sind es auch nie mehr. Es ist wie vor zwanzig Jahren, als man überall in Europa noch überall stehen konnte und der Wohnmobilismus noch nicht so im Trend war. Wir bekommen jetzt auch immer mehr das Gefühl, im Sommermodus zu sein. Es ist herrlich, wenn der ganze Tag sich draußen abspielt. Wir essen allerdings noch drinnen; heute zu Mittag einen bescheidenen Tomaten-Thunfischsalat mit viel Zwiebeln. Danach machen wir uns wieder auf zu einer kleinen Tour. Heute wimmelt es hier in Praia Odeceixe vor Leihwagen. Oder war vielleicht gestern Bettenwechsel? Am Samstag, als wir hier ankamen, war der Andrang nicht so groß. Wir genießen das schöne Wetter und denken daran, dass uns ja noch Monate bevorstehen, dass wir trödeln und in den Tag hineinleben können. Gute Lektüre haben wir auch, zum Beispiel "Jenseits von Mitternacht" von Sidney Sheldon und noch ein weiteres von ihm, "Die Diamanten-Dynastie". Ja, die alten Schriftsteller sind noch die besten, heute ist ja alles blabla. Arthur Hailey finden wir auch richtig gut. Der Tag verabschiedet sich wieder mit einem spektakulären Sonnenuntergang.



hier könnten wir ewig sitzen jeden Tag



die ersten Leute sind im Wasser


 



unsere dritte Nacht in Odeceixe beginnt

back       |      next