d10.jpgd04.jpgd19.jpgd06.jpgd01.jpgd13.jpgd08.jpgd11.jpgd18.jpgd02.jpgd14.jpgd07.jpgd21.jpg

Sonntag, 21. April 2019



Ostersonntag

Nur die beiden ersten Nächte waren kalt. Für die erste wurde vorhergesagt, dass die Temperaturen auf 1°C heruntergehen würden mit Bodenfrost. Aber jetzt sind wir froh, dass wir nur die ganz leichten Federbetten mitgenommen haben. Dazu zwei Wolldecken, die wir später wegpacken können in den Schrank. Heute ist Ostersonntag - und die Sonne lacht. So kann es weitergehen. Eigentlich wollten wir heute Kartoffelsalat machen, aber dazu fehlt uns jetzt der Appetit. Stattdessen essen wir nur ein paar Miesmuscheln. Am späten Nachmittag köpfen wir noch die Flasche Rotkäppchen, aber Moment, der kommt aus Sachsen, also Rööd-gäbbschn. Er ist halbtrocken und richtig süffig. Aber puh, ganz schön happig, so ein Glas in der Sonne. Wir haben nur Weingläser an Bord, aber egal. Gegen halb acht gehen wir noch zum Hafen von Neustrelitz, der ja gleich hier an den Stellplatz anschließt. Ein paar Bötchen haben sich ja mittlerweile eingefunden, und auf einem von ihnen hören wir sogar Italiener, oder jedenfalls sagt eine Frau gerade Alora. Es ist ein milder Abend, und wir müssen erst spät in unsere langen Hosen schlüpfen.



ein Rotkäppchen auf Ostern



Abend wird es im kleinen Hafen von Neustrelitz


 

back       |      next