d07.jpgd11.jpgd08.jpgd19.jpgd04.jpgd13.jpgd14.jpgd18.jpgd02.jpgd10.jpgd01.jpgd21.jpgd06.jpg

Freitag, 20. April 2018



so schön leer ist es jetzt hier

Es ist herrlich, dass es jetzt hier wieder so schön leer ist wie vor einer Woche, als wir hier ankamen. Einziger Wermutstropfen für heute ist, dass wir die Sonne heute eher nicht zu Gesicht bekommen werden. Wir wollten heute zwar mal aussetzen und bei uns am Platz bleiben, aber jetzt setzen wir uns nicht mal nach draußen, weil alles grau in grau ist. Wir lesen viel und vertreiben uns die Zeit. Der Zufall will es, dass wir derzeit Bücher vom selben Autor lesen: Herbert liest "Stolz und Ehre" und Annette liest "Beach Music". Beide Bücher von Pat Conroy, das eine von 1980 und das andere von 1995. Außerdem blättern wir noch durch das Apothekermagazin, das uns die Kaiserslauterer gegeben hatten. Also so eine verlogene Zeitschrift ist uns lange nicht untergekommen. So geschönte Fotos, keine Falte im Gesicht, und die Beine bei der Venencreme für schöne Beine sind so perfekt, also so schöne Beine hatte Annette nicht mal mit zwanzig. Total übertrieben, was die da mit Photoshop anstellen. Ansonsten dreht sich alles um Diäten, und für jedes Wehwehchen gibt es heute ein Mittel. Wenn man sich das so anschaut, dann bräuchte man keinen begehbaren Kleiderschrank, sondern einen begehbaren Medikamentenschrank. Na ja, wie das eben heute so ist. Heute definiert sich jeder über seine Schwächen, seine Laktoseintoleranz usw. Am frühen Abend reißt der Himmel etwas auf, aber deutlich besser wird es nicht. Wir machen uns einen gemütlichen Abend bei Kerzenlicht und gehen gegen 22 Uhr zu Bett.



Abendstimmung am Meer

back       |      next