d19.jpgd06.jpgd14.jpgd08.jpgd07.jpgd18.jpgd21.jpgd10.jpgd11.jpgd02.jpgd01.jpgd04.jpgd13.jpg

    Sonntag,  11. Mai 2008
     



Festival  Musica in  Torox

Heute ist Pfingstsonntag, und das Wetter ist in der Früh nicht so berauschend. So beneiden wir diejenigen in Deutschland um ihren Sonnenschein. Am Nachmittag rappeln wir uns auf zu einem kleinen Ausflug mit dem motorroller. Annette will auch noch einmal nach Nerja.


In Torox sehen wir einen Menschenauflauf; Herbert hält sofort an. Dann hören wir auch schon die Musik und schöne Spanierinnen beim Tanz. Es handelt sich um das Festival Musica, das sich über 3 Tage hinzog und heute seinen Höhepunkt findet.



Eine Kutschfahrt durch Nerja gefällig?

Dann knattern wir weiter nach Nerja. Es ist viel los, da heute Sonntag ist. Viele Spanier bummeln durch die Straßen. Wir kaufen uns ein Eis und setzen uns an den Balcón de Europa. Es herrscht ein rechter Wellengang.



in den Straßen von Nerja

Laut Internet soll der Bücherladen auch heute am Sonntag ab 17 Uhr geöffnet sein. Aber dann ist dem doch nicht so. Gegen 18 Uhr verdunkelt sich der Himmel sehr, und Herbert sagt, dass wir uns beeilen müssen, um trockenen Fußes heimwärts zu kommen. Auf der Rückfahrt bläst uns ein ziemlich kalter und starker Wind entgegen. Der Roller kommt manchmal ins Schlingern. Wir sind dann froh, als wir den Campingplatz erreichen und sogar in warme Socken schlüpfen.



es naht wieder Regen

back      |       next