d08.jpgd07.jpgd10.jpgd11.jpgd01.jpgd02.jpgd06.jpgd04.jpgd14.jpgd21.jpgd18.jpgd13.jpgd19.jpg

Donnerstag, 12. Juli 2007




Rastplatz von Aumale

Kurz vor Valenciennes überqueren wir die Grenze nach Frankreich. Wir verlassen die Autobahn und fahren die Nationalstraße Richtung Amiens. Es regnet andauernd und es ist eine langwierige Fahrt. Annette schläft ständig im Sitzen ein. Zweimal legt sie sich während der Fahrt aufs Bett.



Blick vom Wohnmobil in den Ort Aumale

Hinter Amiens in Aumale finden wir einen schönen Rastplatz an einem kleinen Weiher. Wir sind geschafft von der Fahrt und ruhen ein wenig aus. Nach dem Abendessen wollen wir uns die Beine vertreten und machen uns auf in den Ort.



Blumengeschäft

Es ist ein ganz allerliebster kleiner Ort und wir fühlen uns wieder in Frankreich angekommen. Hoffentlich haben wir in nächster Zeit wieder besseres Wetter. Herbert probiert sich wieder mit der neuen Kamera. Auch hatte er sich in Rostock noch ein Buch dazu gekauft, denn die Möglichkeiten der Kamera sind endlos. Es wird wohl einige Zeit dauern, bis er sie beherrscht. 



Normannisches Hotel

back      |       next