d21.jpgd11.jpgd14.jpgd02.jpgd04.jpgd07.jpgd18.jpgd19.jpgd01.jpgd06.jpgd10.jpgd13.jpgd08.jpg

Mittwoch, 15. September 2010


 

Während der Weiterfahrt merken wir doch, dass es uns nicht gut geht. Also fahren wir bei der nächsten Raststätte ab und legen uns kurzerhand ins Bett. Bleiben bis zum späten Nachmittag liegen und schreiben dann am Reisebericht weiter. Der Herbert ist etwas besser auf den Beinen und findet sogar noch eine Nudelsuppe an Bord, die wir uns dann essen. Zum Abend hin wird der Rastplatz ziemlich laut, wir bleiben aber dennoch für die Nacht hier stehen.



hier ist Vorsicht geboten



am Nachmittag rappeln wir uns auf und schreiben



unsere Tagesroute ca. 93km

back      |       next