d01.jpgd04.jpgd08.jpgd02.jpgd10.jpgd13.jpgd11.jpgd06.jpgd14.jpgd19.jpgd21.jpgd18.jpgd07.jpg

Dienstag, 21. September 2010



Ankunft in Kirchheim unter Teck

Pünktlich um 10 Uhr sind wir in Stuttgart bei der Firma IDEA Regalsysteme. Mei, was war das für eine Anfahrt durch die Stadt: Es waren wohl an die hundert rote Ampeln, die uns immer wieder ausgebremst haben. Der Inhaber der Fa. IDEA misst alles aus, kann das Regal aber erst bis übermorgen fertigstellen, er arbeitet nämlich ganz allein. Schicken lassen wollen wir uns die Streben nicht, also vereinbaren wir, dass wir übermorgen wieder bei ihm aufkreuzen werden.



Blick auf das Rathaus von Kirchheim

Wir entschließen uns, dann eben bis übermorgen zu Herberts Schwester gefahren zu sein, dort alles erledigt zu haben, um dann wieder nach Stuttgart zurückzukehren. Zunächst fahren wir aber die paar Kilometer nach Metzingen, weil Herbert dort bei der Fa. Börner Mobil eine WLAN-Antenne zu kaufen, die uns bessere WLAN-Netze finden soll. Der Inhaber dort stellt uns die allerletzte Antenne zusammen, die er gerade noch im Bestand hat.



wir bummeln durch Kirchheim

Nun geht unsere Fahrt weiter bis Kirchheim unter Teck. Bei unserer Durchfahrt ist die Stadt so hübsch anzuschauen, dass wir uns kurzerhand von unserem Navi einen geeigneten Parkplatz vorschlagen lassen: Die Ziegenwasen. Von dort ist es gar nicht weit in die Stadt, die sich bei näherem Hinschauen sogar noch besser zeigt. Wir bummeln bei herrlichstem Spätsommerwetter durch die alten Gassen und bleiben dann einfach über Nacht auf den Ziegenwasen stehen. Alles klappt wunderbar.



wir übernachten in Kirchheim auf dem Parkplatz Ziegenwasen



unsere Tagesroute ca. 145km

 

back      |       next