d11.jpgd10.jpgd06.jpgd14.jpgd18.jpgd01.jpgd02.jpgd04.jpgd19.jpgd13.jpgd07.jpgd08.jpgd21.jpg

Mittwoch,  09. September 2009
 


vor der Chiemseebahn

Heute am 09.09. ist die standesamtliche Trauung von Herberts Tochter. Überall im Radio hören wir, dass am heutigen Tag viel geheiratet wird. Allein auf der Fraueninsel im Chiemsee stehen 15 Trauungen an. Die Brautgesellschaft trifft sich um halb elf in Prien an der Anlegestelle.


Anlegestelle auf Herrenchiemsee

Mit dem Boot geht es dann zuerst nach Herrenchiemsee, wo Zwischenstop ist. Viele steigen aus, das Schloss zu besichtigen. Wir aber fahren weiter Richtung Fraueninsel. Nach einer halben Stunde Fahrtzeit erreichen wir die Insel.


Blick auf die Fraueninsel

Mit dem Wetter haben wir heute Glück; es ist strahlender Sonnenschein. Und obgleich es nur wochentags ist, ist die Insel gut bevölkert mit Touristen. Die Umgebung für eine Hochzeit ist traumhaft schön. Alles wirkt hier so romantisch.


Fischerhäuser am Ufer der Fraueninsel

Die Trauung findet im engsten Familienkreis statt. Die kirchliche Trauung findet dann am Samstag statt. Dann sind auch zahlreiche Gäste geladen. So aber ist es heute ein schöner Tag. Nach dem Standesamt kehren wir beim Klosterwirt auf der Insel ein und verbringen den ganzen Tag unterm Sonnenschirm.


Ferienidyll auf dem Chiemsee


back      |      
next