d02.jpgd13.jpgd19.jpgd04.jpgd10.jpgd08.jpgd07.jpgd21.jpgd11.jpgd14.jpgd01.jpgd06.jpgd18.jpg

Donnerstag, 18. Oktober 2012



heute regnet es den ganzen Tag

Es ist 8:15 Uhr und regnet in Strömen, als wir einen Engländer sehen, der an die Tür eines Landsmanns klopft und ihm ein Buch zurückgibt. Dann reden sie noch eine ganze Weile, obwohl der Regen so richtig herunterkommt. Na, für die Engländer muss das ja der normale Alltag sein; sie müssen sich da ganz wie zuhause fühlen. Der Regen bleibt uns heute den ganzen Tag erhalten, es ist ein feiner und beständiger Regen, der bestimmt gut einsickert. Denn heutzutage führt ja jeder Regentag immer gleich zu Überschwemmungen. Viele Wohnmobile verlassen im Laufe des Tages Boca do Rio und nutzen den Regentag als Reisetag. Wir bleiben dann den ganzen Tag an Bord, Herbert im Internet und Annette bei einem Buch. Und abends zünden wir das erstemal Kerzen an, denn es wird ja nun auch jeden Tag früher dunkel (19 Uhr Ortszeit). Und während wir noch vorgestern froh waren, dass abends endlich die Hitze nachlässt, finden wir die Kerzenwärme jetzt richtig gemütlich.



dass man hier überhaupt Regenschirme kennt

back       |      next