d08.jpgd11.jpgd13.jpgd19.jpgd18.jpgd07.jpgd06.jpgd04.jpgd01.jpgd02.jpgd10.jpgd21.jpgd14.jpg

Montag,  19. Oktober 2009
 


in der Werkstatt der Firma Wynen-Gas in Viersen

Nachdem wir den Morgen vertrödeln, machen wir uns auf den Weg nach Viersen. Unser Navigationssystem führt uns problemlos zur Firma Wynen-Gas. Fast auf den Punkt kommen wir um 13 Uhr dort an, als gerade die Mittagspause beginnt. Was uns nichts ausmacht, denn wir haben ja Zeit. Frühstücken wir erst einmal mit großer Verspätung. Um 14 Uhr dann taucht ein Monteur auf und schnell ist die neue Gasflasche installiert. Wir hatten die Befürchtung, dass die zweite Flasche wegen des Flaschenkragens nicht hineinpassen würde. Aber bei der neuen grünen Flasche kann man diesen abmontieren. Und so gibt es keine Probleme. Zusätzlich kaufen wir uns noch zwei Adapter, damit wir in jedem Land problemlos Gas nachtanken können. Anschließend fahren wir Richtung Aachen. Dort stellen wir uns neben einen Campingplatz. Annette fühlt sich nicht wohl und so gehen wir recht bald zu Bett.


so schaut unsere Gasanlage aus


back      |      
next