d19.jpgd10.jpgd11.jpgd13.jpgd08.jpgd07.jpgd14.jpgd01.jpgd06.jpgd04.jpgd21.jpgd18.jpgd02.jpg

Donnerstag,  15. Oktober 2009
 


Schneeregen auf der Autobahn

Am Nachmittag sind wir noch beim Wohnmobilhändler und lassen den neuen Nebelscheinwerfer einbauen. Zusätzlich muss noch ein Receiver fürs Fernsehen installiert werden. Als die Rechnung präsentiert wird, streiten wir mit dem Händler. Denn nachdem nach 2 Stunden der Fummelei der Kathrein-Receiver immer noch nicht funktionierte, wurde ein anderer Receiver probiert und siehe da, es funktioniert auf Anhieb. Und dann sollen wir trotzdem die 2 Stunden bezahlen, zudem der Kathrein-Receiver einfach wieder ins Regal gestellt wird, auf dass der nächste Kunde darauf hereinfällt. Wir sind wütend, dass wir für ein nicht funktionierendes Teil jetzt 2 Stunden Arbeitszeit zu bezahlen haben. Zumal wir vor ein paar Tagen dieses Wohnmobil bei ihm kauften. Dieser Händler hat uns zum letztenmal gesehen. Gegen 17 Uhr endlich befinden wir uns auf der Autobahn und verlassen den Rosenheimer Raum. Unterwegs fängt es stark zu schneien an. Überhaupt ist es klirrend kalt geworden. Hinter München in Sulzemoos beim Freistaat Wohnmobilhandel halten wir für die Nacht an.


back      |      
next