d21.jpgd18.jpgd08.jpgd19.jpgd10.jpgd07.jpgd14.jpgd11.jpgd01.jpgd04.jpgd13.jpgd06.jpgd02.jpg

Donnerstag,  08. Oktober 2009
 


unser neues Fahrzeug

Unsere Entscheidung ist gefallen: Der Neue wird ein Hymer S 700. Er hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber ist nur 48.000km gelaufen. Er ist in einem sehr gepflegten Zustand und hat alle erdenklichen Extras, wie z.Bsp. elektrische Markise, fest eingebauter Generator, Klimaanlage im Wohnbereich sowie im Fahrerhaus, 2 Heizungen getrennt für Wohnbereich und Fahrerhaus, Zweikreisluftfederung von Goldschmitt, Rückfahrkamera und Navi, Zentralverrieglung usw.


Das einzige, das nicht unseren Vorstellungen entspricht, ist die Garage. Da das Bett hinten ziemlich niedrig gebaut ist, fällt die Garage in ihrer Deckenhöhe niedriger aus. Aber da wir nach Amerika eh den motorroller nicht mitnehmen wollten, nehmen wir für die Zeit, die wir noch in Europa sind, unsere alten Fahrräder mit. Zumal im neuen Wohnmobil ein integrierter Fahrradträger im Heck ist, dem man bei Bedarf ausklappen kann.


Am späten Nachmittag sind wir uns handelseinig mit dem Händler, der gottlob hier in der Nähe ist. Wir hätten ohnehin kein Fahrzeug mehr von Privat gekauft. Da von Privat keine Gewährleistung vorhanden ist und wir nun schon zweimal von Privat hereingefallen sind.


back      |      
next