d07.jpgd14.jpgd21.jpgd08.jpgd10.jpgd18.jpgd13.jpgd11.jpgd04.jpgd01.jpgd19.jpgd06.jpgd02.jpg

Dienstag, 07. November 2017



beim Thomas Philipps-Sonderpostenmarkt

Was für eine Kälte heute. Wieder gehen zwei Waschladungen durch die Waschmaschine und trocknen anschließend auf dem Balkon. Jetzt sind alle Wäschesäcke abgearbeitet, und sogar schon der Matratzenüberzug. Heute wollen wir mal in die Stadt, um ein neues Bettlaken fürs Wohnmobil zu kaufen. Seit langem will Annette immer ein Frotteelaken, aber irgendwie gibt es die gar nicht mehr, oder es war immer die falsche Jahreszeit, denn heute finden wir eines aus Frottee. Und sogar in weiß. Farbig und vor allem dunkel will sie ja nicht; das färbt ja so aus und taugt doch heute alles nichts mehr. Eigentlich wollen wir jetzt noch zum Dänischen Bettenhaus und zum Hammer, aber es ist uns zu ungemütlich. Wollen wir uns den Winter in Deutschland wirklich antun? Daheim fängt Annette dann schon mal mit dem Bügeln an. Unsere Freunde Rosi und Manfred melden sich. Sie wollen am 15. November aufbrechen in die Überwinterung und uns vorher noch besuchen. Jedes Jahr fahren sie so spät los in den Süden; das können wir immer gar nicht verstehen. Die beiden sind ja auch schon im 5. Jahr dauerhaft im Wohnmobil unterwegs.

back       |      next