d18.jpgd11.jpgd02.jpgd07.jpgd13.jpgd06.jpgd04.jpgd01.jpgd21.jpgd10.jpgd14.jpgd19.jpgd08.jpg

Freitag, 09. November 2012

Jetzt haben wir auch die Bücher für Marokko

Morgens ist es wieder am regnen, dann aber klart der Himmel auf, das Licht wird golden und warm wird es auch. Kurz vor Mittag rufen die Nordseeleute an: Ob es bei uns auch so regnen würde, und dass die beiden bald verzweifeln. Dass sie den Zigeunermarkt in Castro Marim morgen wohl vergessen können. Und wie es denn bei uns sei? Also hier lacht die Sonne, sagen wir ihnen, und das hören die beiden gern. Und dann entschließen sie sich, einfach zu uns nach Portimão zu kommen. Vom Sankt-Martinsmarkt hatten wir ihnen ja längst erzählt, der heute beginnt und bis 18. November geht. Gegen 14 Uhr sind die beiden dann hier; ach wir freuen uns, sie wiederzusehen. Wir können dann auch draußen sitzen. Am Vormittag hatten wir auch wieder etwas Kuchen von Hanni Sabine gekauft, den wir uns jetzt genehmigen. Die zwei Bücher über Marokko geben die beiden uns und eine riesige Flasche Maggi, die die beiden uns mitbringen sollten. Aber dass es so große Flaschen überhaupt gibt, wussten wir nicht. Morgen wollen wir zusammen auf den Sankt-Martinsmarkt gehen.

back       |      next