d06.jpgd18.jpgd14.jpgd07.jpgd11.jpgd13.jpgd08.jpgd10.jpgd19.jpgd01.jpgd04.jpgd21.jpgd02.jpg

Montag, 07. November  2011



der Strand ist hübsch befestigt mit Laufstegen

Wir sind wieder viel zu früh auf den Beinen, und so schauen wir uns noch etwas um und wandeln auf dem Holzweg, während viele Leute jetzt mit ihren Hunden unterwegs sind. Dann gehen wir aber doch hinüber nach Gibraltar, über die Rollbahn, was auch immer komisch ist und es nirgends sonst gibt. Für die Geschäfte beginnt ein neuer Geschäftstag.



schnell schnell, bevor ein Flugzeug im Anmarsch ist



Blick auf den Hauptplatz von Gibraltar



Ja, sind die Leute in Gibraltar denn kopflos?



auf der Main Street, wo die Geschäfte sind



der Fotograf..

Im allerersten Geschäft auf der Main Street gibt es die Kamera, eine Canon EOS 5D Mark II, eine Vollformatkamera, nicht. Oh je, wir denken schon, dass niemand sie mehr im Sortiment hat, aber der zweite Laden, Cosmos, hat sie dann. Oder vielmehr lässt sie sich per Telefonat bringen. Derweil schaut sich Herbert zum Vergleich die 7D an, aber wenn er nun die Wahl hat, so fällt diese auf die 5D, weil sie eine Vollformatkamera ist. Dazu muss nun noch ein Objektiv her, und zwar entscheidet er sich für ein Sigma 24-70mm 1:2.8 DG HSM. Jetzt noch am Preis drehen, denn so kopflos wie wir schon dachten, dass die Leute in Gibraltar sind, sind wir natürlich nicht. Nach einigem hin und her einigen wir uns auf 2.200 Pfund, dabei sind dann noch eine zweite Batterie, ein Photochip und ein UV-Filter. Alles in allem dauert so ein Kauf immer unheimlich lange und wir sind dann richtig fußlahm, als wir wieder über die Grenze gehen. Jedenfalls ist Herbert total begeistert und glücklich. Ja, und der geneigte Leser oder vielmehr Betrachter darf sich auch weiterhin auf schöne Fotos freuen, die Herbert mit der neuen Kamera machen wird. (Annette findet, dass die Kamera viel zu groß und schwer ist.) Den Abend verbringen wir mit dem Studium der neuen Kamera und bleiben auch die zweite Nacht ungestört hier.



..macht ein paar Probeschüsse



Straßenmusiker sorgen für Musik



uff, viel zu lange haben wir im Laden gestanden



wir sagen goodbye



ein letztesmal geht es durch die Grenzkontrollen



die neue Kamera ist viel größer und schwerer, aber Herbert ist glücklich

back       |      next