d08.jpgd02.jpgd21.jpgd11.jpgd04.jpgd06.jpgd19.jpgd10.jpgd13.jpgd18.jpgd01.jpgd14.jpgd07.jpg

Donnerstag, 03. März 2016



heute kommt wieder viel Schnee

Gestern hatten wir nur Regen (den gestrigen Tag hatten wir hauptsächlich in der Badewanne verbracht) und heute haben wir Schnee. Es schneit so arg, dass die Satellitenschüssel ganz von Schnee zugedeckt wird und keinen Empfang mehr hat. Das hatten wir ja noch nie. Es sieht aber richtig schön aus, wie in kurzer Zeit alles schneeweiß wird. Rausfahren wollen und müssen wir heute aber nicht. Am Vormittag fragt Herbert, ob Annette mal wieder ein gutes Buch für ihn zum Lesen hat. Oh ja, "Die Bertinis" von Ralph Giordano. Schnell holt sie es aus dem Keller. Heute kommt auch endlich der Grundbuchauszug. Montag geschickt - Donnerstag da. Es sind 9 Seiten plus Anschreiben. Schnell fotografieren und schicken wir es per Email ans Auktionshaus. Um 15 Uhr kommt ein Anruf: Es ist die Sachbearbeiterin vom Grundbuchamt Zwickau. Frau F., heute habe ich den Grundbuchauszug bekommen, vielen Dank, sagt Annette. Daraufhin die Frau, dass sie heute den ersten Auszug vom 11. Februar, der ja nie bei uns ankam, zurückbekommen habe. (Nach fast 3 Wochen.) Mit dem Vermerk "keine Beschriftung an Briefkasten bzw. Klingel". Sie sagt aber auch selbst, dass das ja nicht sein könne, denn die Rechnung (die auch 4 Tage unterwegs war) hätten wir ja bekommen. Sie wird die erste Rechnung stornieren und man würde uns nur einmal 10 EUR berechnen. Ist aber wirklich nett, dass sich die Frau extra noch einmal gemeldet hat; und das sagt Annette ihr auch. Da haben wir der Behörde in  Sachsen wirklich unrecht getan. Bis zum frühen Abend ist der Schnee weggeschmolzen, sodass alles wieder grün ist. Da sind wir auch nicht böse.

back       |      next