d10.jpgd19.jpgd13.jpgd14.jpgd06.jpgd18.jpgd01.jpgd04.jpgd21.jpgd02.jpgd07.jpgd08.jpgd11.jpg

Sonntag, 27. März  2011



Ankunft in Taulignan

Am frühen Vormittag fahren wir los und gondeln auf der Route Touristique des Côtes du Rhône, bis wir nach Taulignan abbiegen. Wir wollen uns hier umschauen und finden auch sofort einen Parkplatz.



welche Kulisse für einen Parkplatz

Die alte Stadtmauer hat 11 solcher Türme wie auf dem Foto und wir tun ein paar Schritte durch die Gassen. Aber irgendwann ähneln sich die Ortschaften der Provence, wobei wir jetzt in der Region La Drôme Provencal sind. Wir fahren dann weiter nach Grignan.



wir erreichen Grignan

Das Dorf Grignan liegt auf einem Felsen rund um das berühmte Schloss, einem der schönsten Renaissance-Bauwerke im Südosten Frankreichs. Wir parken recht zentral, laufen dann in den Ort und hinauf auf das Plateau, wo sich das Schloss befindet.



in den Straßen von Grignan

Auch für Trüffel ist Grignan bekannt und es gibt eine Trüffelfarm etwas außerhalb Grignans. Wir finden aber nicht die Abbiegung zur Domaine de Bramarel, und so fahren wir am Nachmittag immer weiter nordwärts, bis wir Montélimar erreichen.



wir sind oben am Schloss von Grignan


 



auf einem Sonntagsausritt



Ankunft in Montélimar

In Montélimar gibt es einen Stellplatz im Norden der Stadt. Wir halten uns also in Richtung E.Leclerc Supermarkt, sehen dann die Schilder zum Stellplatz, aber der Platz ist voll. Und so stellen wir uns einfach auf den Parkplatz vom Supermarkt, wo schon manch anderes Wohnmobil steht. Am späten Abend fängt es stark zu regnen an, ganz wie es vorhergesagt war.



unsere Tagesroute ca. 56km

back       |      next