d19.jpgd02.jpgd01.jpgd07.jpgd21.jpgd13.jpgd08.jpgd14.jpgd04.jpgd11.jpgd10.jpgd18.jpgd06.jpg

Montag, 25. Juni 2012



dieser Strand schließt sich an den riesigen Yachthafen an

Da wir es ja nicht eilig haben und der Himmel morgens noch ganz zugezogen ist (und wir laut Wetterkarte auch nichts anderes zu erwarten hatten), bleiben wir einfach noch einen Tag im Hafen von Les Minimes. Obwohl heute nur Montag ist, ist es ein ständiges Kommen und Gehen von Wohnmobilen. Zwischendurch haben wir sogar mal freie Sicht aus dem Fenster auf die Segelboote, bis wir einen neuen Nachbarn haben. Heute passiert nicht viel bei uns. Hier im Hafen haben wir sogar einen Internetzugang, der für Frankreich spottbillig ist. Und zwar nur einen Euro am Tag kostet, während sonst meist 6 bis 9 Euros zu berappen sind. Wir buchen also mal einen Tag und alles funktioniert gut, und zwar unbegrenzt, was die MBs angeht. Abends gibt es bei uns Spaghetti mit Meeresfrüchten, was ja richtig gut hierher passt.



sicherlich gibt es schönere Strände am Atlantik

back       |      next