d02.jpgd10.jpgd11.jpgd18.jpgd21.jpgd13.jpgd07.jpgd06.jpgd08.jpgd14.jpgd01.jpgd19.jpgd04.jpg

Donnerstag, 14. Juni 2012



Blick auf den Lot von der Pont de la Libération (der Brücke der Befreiung) aus

Es ist früher Vormittag, als wir uns aufmachen in die Stadt, und schon solche Hitze. Auf halbem Wege biegen wir von der Hauptstraße ab in den Parc François Mitterand und können so dem Verkehrslärm etwas entgehen. Es ist ein hübscher Weg, der uns zum Busbahnhof bringt und mitten in die Altstadt. Schon gestern auf unserer Durchfahrt durch Villeneuve haben wir in manche Seitenstraßen sehen können und waren recht angetan vom Charme der vielen Torbögen und alten Gebäude. Das ist jetzt nicht anders, wenn nur die Hitze nicht wäre.



Villeneuve hat viele historische Gebäude



auch fehlen hier die Arkaden nicht

Auf einem der quadratischen Plätze dürfen die Arkade natürlich nicht fehlen; auch bereitet man sich langsam auf den Mittagsansturm vor, indem man Tische und Stühle herausstellt. Wir halten Ausschau nach einer Touristinformation, können diese aber nirgends entdecken, so viele Straßen und Plätze wir auch ablaufen. Den Blick auf die Kathedrale aus rotem Backstein finden wir recht ungewöhnlich für Frankreich, sieht aber richtig gut aus.



die Kathedrale ist aus rotem Backstein, was in der Region ziemlich selten zu sehen ist



Blick auf eines der Stadttore


 



wir lieben das altertümliche Flair von Villeneuve

Man macht sich ja keinen Begriff, wieviel Geschäfte es in Villeneuve gibt. Es scheint eine richtige Einkaufsstadt für das Umland zu sein. Wir werfen auch mal hier und da einen Blick in die Schaufenster, brauchen aber eigentlich nichts. Und nachdem wir noch über eine weitere der vielen Brücken, die über den Lot gehen, laufen, machen wir uns auch auf den Heimweg. Diesmal bleiben wir auf der Hauptstraße. Normalerweise war jetzt geplant, Villeneuve in Richtung Monflanquin zu verlassen, aber wir haben beide keine Lust, heute noch weiterzufahren. Und weil gestern alles so gut ging in Sachen Übernachtung, bleiben wir einfach noch eine Nacht auf der Brachfläche stehen



die Restaurants sind bereit für die Mittagszeit



wir laufen über eine weitere der Brücken, die über den Lot gehen

back       |      next