d19.jpgd11.jpgd06.jpgd02.jpgd21.jpgd14.jpgd13.jpgd08.jpgd10.jpgd07.jpgd18.jpgd01.jpgd04.jpg

Dienstag,  29. Juni 2010



b die Bummelmeile von Noirmoutier-en-Île

Morgen soll es für uns weitergehen, egal wie heiß die Sonne herunterbrennt. Vormittags geht es ein letztesmal an den Strand und dann bummeln wir noch einmal durch Noirmoutier. Die Temperaturen liegen auch hier bei 30°C, uff. Da werden wir in aller Herrgotts Frühe losfahren müssen, der Hitze zu entgehen.



das blaue Café


 

Es ist mittlerweile auch so, dass ein Tag dem anderen gleicht. Zum Glück hat der Atlantik Ebbe und Flut, sodass der Anblick des Hafens immer wieder anders ist. Meist hatten wir den Hafen ja bei Ebbe gesehen, aber aufgrund der täglichen etwa einstündigen Verzögerung, mit der die jeweilige Gezeit einsetzt, hat man dann irgendwann das Vergnügen, Ebbe und Flut zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten zu erleben.



der Hafen bei Flut

back      |       next