d06.jpgd11.jpgd21.jpgd19.jpgd14.jpgd04.jpgd13.jpgd07.jpgd02.jpgd08.jpgd01.jpgd10.jpgd18.jpg

Samstag, 02. Juli 2016



heute mal ein Großeinkauf bei INKA

Heute gehen wir mal nicht an den Strand, denn der Herbert ist da, wo die Textilstreifen sind, ganz rot wie Sonnenbrand. Die Haut muss ruhen und sich erholen. Soll aber nicht heißen, dass wir nicht trotzdem ins Wasser gehen. Wir gehen nur halt hinterher immer wieder hoch zu uns an Bord. Morgens machen wir noch einen Großeinkauf mit mehreren Flaschen Mineralwasser und natürlich nehmen wir auch wieder Kirschen mit. Abends begnügen wir uns mit einem Salat mit Fetakäse und gekochten Eiern. Anschließend, nach dem Abwasch, rappeln wir uns auf und gehen nach Paleóchora hinein, um das Fußballspiel Italien : Deutschland anzuschauen. Heute Abend sind viele Griechen als Zuschauer, und die jubeln und brüllen immer, wenn Italien im Vorteil ist. Das Spiel zieht sich ewig hin mit der Verlängerung und allem. Beim Elfmeterschießen ist es, als ginge es um die totale Bekämpfung und Niedermachung von Deutschland. Aber wenn ein Tor für uns fällt oder ein gegnerischer Torschuss gehalten wird, sehen wir dann doch, wer im Publikum deutsch ist. War das eine harte Nuss, dieses Spiel für uns zu gewinnen. Um 1:15 Uhr sind wir wieder daheim (wir sind ja eine Stunde voraus) und immer noch ist keine Abkühlung da. Der Juli zeigt sich jetzt mit voller Wucht.



wir sind rechtzeitig da zum Fußballgucken



auf der Kneipenmeile von Paleóchora um eins in der Nacht

back       |      next