d19.jpgd13.jpgd01.jpgd06.jpgd14.jpgd02.jpgd07.jpgd11.jpgd08.jpgd10.jpgd21.jpgd18.jpgd04.jpg

Sonntag,  26. Juli 2009
 


wir schreiben am Reisebericht

Die Hitze will nicht nachlassen. Und das Wasser hat wohl 28°C. Eine Abkühlung sieht anders aus. Und doch bleiben wir die ganze Zeit im Wasser, wenn wir nicht unter dem Sonnenschirm liegen. Abends können wir es an Bord auch nicht mehr aushalten und schwingen uns bei Dunkelheit noch einmal auf den motorroller. Auf eine Spritztour nach Georgióupolis. Dort setzen wir uns in eine Bar und bleiben bis Mitternacht. Sie spielen tolle Musik dort; das ist aus der Grund, warum wir in dieser Bar hängengeblieben sind. Um 23:00 Uhr, bevor die Laufschrift der Apotheke erlischt, zeigt sie noch immer eine Temperatur von 28°C an. Auf der Rückfahrt nachts ist der Fahrtwind dann endlich etwas erfrischend.


abends in Georgióupolis


back      |      
next